Fairknallt by Marie Nasemann – Logo Fairknallt – Logo mobile

Fairknallt – Logo short

045

045

4. März 2018

Hallo ihr Lieben,
ich melde mich heute aus London. Ich war bestimmt fünf Jahre nicht in der Stadt und bin mal wieder ziemlich geflashed von dem großartigen Angebot an Second Hand Läden. Hier ist Vintagemode stylish, gut sortiert und trotzdem vergleichsweise günstig. Ich freue mich schon darauf, euch bald meine neusten Schätze auf dem Blog vorzustellen.

Bis dahin aber noch dieser neue Winterlook. Das Kleid ist ein absoluter Eyecatcher und Keypiece des Outfits. Es kommt aus der recycelten Viktor & Rolf for Zalando Kollektion. Das weltbekannte Designer-Duo verwendet alte Stoffreste und schafft daraus neue, einzigartige Teile. Normalerweise würde ich Zalando aufgrund seines nicht sehr nachhaltigen Geschäftsmodells nicht auf fairknallt zeigen. Ich habe auch in diesem Fall lange überlegt, denke aber, dass diese Kooperation durch das tolle Design von Viktor & Rolf, die Art der Produktion und die recycelten Materialien, eine Ausnahme wert ist.
Der schöne blaue Mantel aus Bio-Wolle und Futter aus recyceltem Polyester ist vom Münchner Label LangerChen. Die Bootcut Jeans von Stella McCartney habe ich online bei yoox gefunden. Sie wird in kleinen Manufakturen in Italien hergestellt. Der kuschelige Schal aus Merino- und Kaschmirwolle schützt vor Wind und Schnee und bringt mich so warm durch den Berliner Winter. Er ist von einem meiner Lieblings Slowfashion Labels: asket. Ich liebe diese silbernen Statement Boots in Krokooptik. Sie stammen von der deutschen Marke Schuhmanns, die unter fairen Bedingungen in Italien produziert. Das Rindleder wird chromfrei und pflanzlich gegerbt und mit natürlichen Farben gefärbt.
Durch den späten Wintereinbruch muss ich meine Sommerkleider wohl noch eine Weile über Jeans tragen, aber ich rieche schon den Frühling und dann wird wieder Schulter gezeigt!

Alles Liebe,
Marie

/

Kleid von Viktor & Rolf for Zalando
Mantel von LangerChen
Jeans von Stella McCartney
Schal von asket
Boots von Schuhmanns

Photo Credits: Marie Hochhaus

Das könnte dich auch interessieren

Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn du fortfährst, nehmen wir an, dass du damit einverstanden bist. Weitere Infos gibts hier:Datenschutzerklärung